5 Dinge, auf die Sie beim Teppichkauf achten sollten

Von René Reinisch
Orientteppich Raumbild

Sie verschönern jeden Raum und sind ein Zeichen von Komfort sowie Gemütlichkeit. Entdecken Sie bei uns eine große Vielfalt an Teppichen in aufregenden, ausgefallenen Stilen, die Ihr Zuhause zu einer wahren Wohlfühl-Oase machen. Aber welcher Teppich ist für Sie der Richtige und worauf sollten Sie beim Teppichkauf achten? Mit unserem kleinen Kaufratgeber wissen Sie genau, worauf es ankommt und treffen garantiert die richtige Wahl!

Unser umfangreiches Sortiment umfasst dabei ausschließlich hochqualitative Modelle von namenhaften Herstellern. Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen in unserem Teppich Ratgeber zudem vorstellen, worauf wir selbst bei unseren Produkten achten.

 

1. Wo findet der Teppich seinen Platz?

Ein wichtiger Aspekt bei der Wahl eines Teppichs ist der Raum, in dem er liegen wird. In welchen Räumlichkeiten der Bodenschatz liegen soll, hat einen großen Einfluss auf andere Entscheidungen über z. B. Material und Größe.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich im Voraus bewusst machen, für welchen Raum Sie einen Teppich suchen und wie intensiv dieser genutzt wird. Ein kleiner Badezimmerteppich erfüllt einen anderen Zweck als ein großer Wohnzimmerteppich oder ein Hochflorteppich für den Schlafbereich.

Ebenso ist die Frage, wie viel Aktivität in dem auszustattenden Zimmer herrscht. Spielen Ihre Kinder dort oder laufen Sie viel durch das Zimmer? Ein Teppich im Flur beispielsweise ist mit dem Zugang von außen verbunden und hat ein höheres Risiko der Verschmutzung als andere Zimmer. Bei solch einem Modell empfehlen wir Ihnen, sich die Flachgewebe-Teppiche aus pflegeleichten Materialien unseres Sortimentes anzusehen.

 

2. Welchen Einrichtungsstil soll er unterstreichen?

Ein Teppich sollte den gegebenen Einrichtungsstil, der in Ihren Räumlichkeiten herrscht, unterstreichen. Natürlich gibt es Ausnahmen, in denen für einen interessanten Stilbruch gesorgt werden kann. Doch in der Regel wird ein harmonisches Gesamtbild präferiert. Dank unserer umfangreichen Auswahl an Varianten, Designs, Größen usw. können Sie Ihren gewünschten Stil verwirklichen.

Machen Sie sich also bewusst, welchen Einrichtungsstil Sie in Ihrem Zimmer vertreten wollen und Ihr neuer Teppich unterstützen soll. Der maritime Stil kann leicht mit einem Streifenmuster in Blau- und Weißtönen erreicht werden und findet sich beispielsweise im Badezimmer gerne wieder. Oder möchten Sie den Raum in romantischem Landhausstil erstrahlen lassen? Dann sind helle Pastelltöne und florale Muster auf Ihrem neuen Untergrund passende Elemente. Egal also, ob skandinavisch minimalistisch, gemütlich rustikal oder romantisch, für jeden Einrichtungsstil lässt sich ein passendes Modell finden.

 

3. Wie viel Budget steht Ihnen zur Verfügung?

Auch die Frage der Preisklasse ist ausschlaggebend für die richtige Wahl. Legen Sie am besten vorab einen Budgetrahmen fest und stöbern Sie nach Lesen unseres Teppich Ratgebers gerne durch unser Sortiment. Qualitativ hochwertige Modelle aus speziellen Materialien haben ihren Preis, doch Sie finden auch tolle Qualitäten zu kleineren Preisen.

Beachten Sie bei Ihrer Wahl, dass Modelle aus natürlichen Materialien wie Wolle in ihrem Preis höher sind als Modelle aus synthetischen Materialien. Für ein langlebiges Modell müssen Sie heutzutage aber keinesfalls ein Vermögen investieren. Verschiedene Materialien machen die Bodenbeläge langlebig und optisch besonders ansprechend. Auch Design und Größe sind neben dem Material ein wichtiger Einfluss für den Preis.

 

4. Welches Material soll der Teppich haben?

Wie bei jedem Einrichtungselement gibt es Modelle aus pflegeleichten und pflegeintensiveren Materialien. Überlegen Sie vorab also genau, wie viel möglicher Verschmutzung der Teppich ausgesetzt sein wird und ob es sich lohnt, einen pflegeintensiveren zu wählen. In die anschließende Reinigung und Pflege muss oftmals Zeit und Geld investiert werden, was Sie vorab einkalkulieren sollten.

Neben der Pflege beeinflusst das Material vor allem das Komfortgefühl. Modelle aus weicher Tier- und Baumwolle sind beliebte Barfuß-Untergründe, die ein einzigartiges Gefühl von Gemütlichkeit verschaffen. Allerdings sind manche Tierwoll-Modelle nicht für Allergiker geeignet. Ein Teppich aus Kunstfasern ist eine ebenso weiche Alternative. Das beliebteste künstliche Material ist Polypropylen. Es findet sich in vielen Teppicharten wieder und ist für Allergiker meist am besten geeignet.

Nylon ist ein ebenso haltbares und schmutzabweisendes Teppichmaterial, was Modelle mit einem Nylonanteil perfekt für z. B. den Flurbereich macht. Wählen Sie einen farblichen Hingucker als Teppich, empfehlen wir Polyester als Material. Es zeichnet sich durch seine großartige Farbbeständigkeit aus und ist zudem antiallergisch.

 

5. Welchen Stil und welches Farbschema wünschen Sie sich? 

Teppiche sind ein ausschlaggebender Wohlfühlfaktor für jeden Raum, aber auch optisch können sie das Gesamtbild stark beeinflussen. Neben dem optischen Zweck ist zu beachten, wie stark der Bodenbelag in Ihrem Raum genutzt wird und welche Eigenschaften der Raum selbst aufweist.

In Bereichen wie Esszimmer oder Flur, in denen es schnell dreckig werden kann, ist natürlich von der Wahl eines hellen Teppichs abzuraten. Doch auch die Größe des Zimmers ist ein wichtiger Faktor. Teppiche in hellen Farben können einen kleinen Raum größer wirken lassen, während besonders große Räume durch ein Modell in dunkleren Farben gemütlicher wirken.

Ein Raum mit guten Lichtverhältnissen lässt Ihren neuen Teppich in seinen wahren Farben erscheinen. Aber in einem dunkleren Zimmer kommen helle Farbschemata besser zur Geltung. Die Raumatmosphäre wird aber nicht nur von den Farben, sondern auch von Mustern und Materialien des Teppichs beeinflusst. Eine Ton-in-Ton Kombination mit der Einrichtung ergibt ein harmonisches Gesamtbild. Doch der Teppich kann in aufregendem Muster und knalligen Farben auch ein wahres Statement innerhalb einer sonst zurückhaltenden Einrichtung sein. Shaggy-Modelle mit ihren langen Florfasern strahlen viel Gemütlichkeit aus, während ein Flachgewebe-Teppich klassisch elegant wirkt. Wie Sie sehen, können Sie Ihrer Kreativität mit dem passenden Accessoire freien Lauf lassen und Ihre Vorlieben hinsichtlich der Einrichtung verwirklichen