Teppich für jedes Zimmer, Teil 1: Hauseingang

Jedes Gebäude, das man betritt, strahlt eine eigene Atmosphäre aus. Ob Plattenbau, Gründerzeithaus oder Eigenheim: Alle haben eine Aura und lösen Gefühle aus. Im Bestfall fühlt man sich heimisch. Das beginnt beim Teppich im Hauseingang.

Bei Wind und Wetter: Das muss der Teppich können

Berber Teppich FES in granit Optik Berberteppiche sind sehr empfindlich und sollten nur in Wohnräumen genutzt werden

Teppiche im Hauseingang sollten immer eines sein: wetterfest. Auch wenn der Eingangsbereich in einem mehrstöckigen Gebäude steht, schleppt man immer Regenwasser, Blätter und auch Pollen in die Wohnung. Gerade für Allergiker ist das letzte immer unangenehm.

Einen robusten Teppich nutzen

Es gibt viele robust gewobene Teppichsorten, die nicht nur den Elementen standhalten, sondern auch dreckigen und harten Straßenschuhen.

Wir empfehlen Ihnen deshalb beispielsweise auf einen Acryl oder Polypropylen Teppich zurückzugreifen. Diese Materialien gelten als besonders robust und pflegeleicht.

Vermeiden Sie Hochflor-Teppiche im Hauseingang

Arte Espina Soul Shaggy Teppich Fransige Teppiche verkleben leicht.

Diese Teppiche sind für andere Räume besser geeignet. Das Problem beim Hochflor-Teppichen sind die langen Fasern. Flor oder Fransen sind lose zur Zierde herabhängende Stoffteile.

Schleppt man mit den Schuhen Dreck, schmutziges Wasser oder nasse Erde in das Haus, verklebt das sehr schnell die Fransen bzw. Flore und der Teppich wirkt unansehnlich. Schauen Sie nach dicht geknüpften Teppichen, die nicht fransen und die fest auf dem Boden aufliegen.

Kurz gefasst: Teppiche im Hauseingang sollten so sein

Achten Sie auf robuste, schwere Teppiche ohne Flor oder Fransen. Der Teppich sollte kompakt und schwer sein, so dass er gut aufliegt. Das Muster sollte ein einfaches sein, am besten Erdfarben. Nutzen Sie ruhig warme Farben, um ein wohliges Gefühl beim Betreten des Hauses zu erzeugen.

Der Hauseingang ist der erste Eindruck von Besuchern. Egal, wie der ganze Rest aussieht, der erste Eindruck beginnt beim Hauseingang. Und der sollte stimmig sein.

Hinterlasse eine Antwort