geschichteter Teppich

Von admin
Ein geschichteter Teppich hat jeweils zwei Kettfäden des Grundgewebes beinahe vertikal übereinanderstehen. Daraus ergibt sich, dass auf der Rückseite des Teppichs bei jedem Knoten nur einer der beiden Schenkel als Knotenbogen zu sehen ist. Der andere liegt darunter, komplett versteckt.