Ghadimi-Novum

Von admin

Diese Art des Teppichs findet sich noch heute in einem kleinen Gebiet um Bachshayesch auf dem Gebiet im damaligen Norden Persiens. Trotz der mittlerweile überall verwendeten maschinellen Technik, setzt man im besagten Gebiet uralte Methoden ein. Dabei entstehen Teppiche, die an Matten aus der Antike erinnern. Handgefertigtes Garn, natürliche Farben und komplizierte Knüpftechnik machen diesen…

Ghiordes Knoten

Von admin

Der symmetrische Ghjordes Knoten wird auch als türkischer Knoten bezeichnet, da er aus der Türkei stammt. Ebenfalls der Name „Turkbaff“ ist üblich. Bei dem Ghiordes Knoten wird das Garn schlaufenhaft um die zwei Kettenfäden gelegt. Der Schussfaden wird einmal oder zweimal zwischen jede einzelne Reihe gelegt. Der symmetrische Knoten verleiht dem Teppich einen sehr guten…